AMummysLife about ALMA

ALMA Babycare urde von Isabel und ihrem Mann gegründet. Isabel kommt aus Wien und arbeitete  ursprünglich als Filmproduzentin. 2014 wurde sie Mama ihrer kleinen Tochter Alma und ist aktuell mit Baby Nr. 2 hochschwanger.

Ich stelle Euch die drei Produkte ihrer Kollektion vor, die mein Interesse schon allein durch ihr schlichtes, zartes und einfach wunderschönes Design geweckt  haben. Als Isabel mir dann erzählte, dass sich  das Babyöl zusätzlich optimal für uns in der Schwangerschaft für den „dicken Babybauch“ eignet, habe ich nicht gezögert und die Produkte direkt ausprobiert. Das Set umfasst das Balsam das Öl und das Body- und Pillowspray. 

„Das Pillow-Spray hat neben dem guten Geruch vor allem eine psychologische Wirkung. Es ist so eine nervenzehrende und anstrengende Zeit für junge Eltern, der Wohlfühlduft soll ihnen helfen ein bisschen zu entspannen und tief durchzuatmen.“  Besonders dieser Gedanke gefällt mir besonders gut.

Zu den Inhaltsstoffen zählen neben Aprikosenkernöl und Avokadocremeöl, Mohnöl, Calendulablütenblätterextrakt, Bienenwachs, Mandarine, Benzoe, Rosengeranie und Atlas-Zeder. Hier könnt ihr genau nachlesen, für was die einzelnen Inhalsstoffe stehen und was sie so besonders macht.

Meine persönliche Erfahrung mit Alma Babycare:

Ich gebe zu: Ich stehe Raum/Kissen/Bodysprays eher kritisch gegenüber und bisher hat es keines in mein Regal geschafft. Ich habe das von ALMA ausprobiert und finde es – ja, HIMMLISCH! Ich sprühe es mir seit ich es habe, jeden Morgen auf Haut und Kleidung auf und fühle mich rundum wohl mit dem Duft. Der Duft ist zurückhaltend, natürlich, die Inhaltstoffe wie Orangenblütenwasser und ätherische Öle nimmt man allesamt zart war.  Den Balsam verwende ich jeden Morgen für Mia’s Gesicht und er bewehrt sich vor allem zur Zeit, wenn es so wahnsinnig kalt draussen ist und besonders die Kinderhaut so enorm strapaziert wird. Auch bei rauen Stellen an meinem Körper habe ich ihn schon verwendet. Das zentrale Produkt der ALMA Babycareserie ist das Babyöl. Ich habe es in der letzten Zeit täglich morgens nach dem Duschen für den Bauch verwendet. Es pflegt unheimlich, macht die Haut zart und weich und ist, wie alle anderen Produkte auch, nicht zuletzt durch seinen Duft eine absolute Wohlfühlinvestition. Ich freue mich schon jetzt darauf, es neben Mia und mir auch für das Baby zu verwenden.

„Unsere Produzentin kennt alle ihre Lieferanten persönlich. Du kannst sicher sein, dass alle Pflanzen und natürlichen Rohstoffe aus kleinen, kontrolliert biologischen Landwirtschaften stammen. Die Betriebe gehen achtsam mit der Natur und dem Boden um und gewinnen aus Blättern, Früchten und Kernen hochwertigste Öle. In unserer  Manufaktur, im 2. Wiener Gemeindebezirk, werden die Produkte entwickelt, getestet,  gemischt, gerührt und abgefüllt.  Ein sehr aufwändiger, qualitätsgesicherter und behutsamer Prozess.“

I love you Baby – die Alma Babycare-Serie ist eine Liebeserklärung an  unsere Baby’s und auch an uns Mami’s.

Shop now

Der ALMA Blog

Geschichten von echten Mamas, Wissenswertes von Experten und alles was du über ALMA wissen musst.

Dein ALMA Team