BOX: ALMA meets Fabelab

Ich, Patricia, Mama von 2 Kindern 3 Jahre & 3 Wochen alt; kenne ALMA Babycare schon länger von Instagram und habe mir das Öl das erste Mal Ende letzten Jahres gekauft. Mein großer hat relativ empfindliche Haut und ich war schon länger auf der Suche nach einem Öl, dass vor allem nachhaltig produziert wird, gut riecht & von einem Österreichischen Unternehmen kommt. Da hat ALMA natürlich perfekt gepasst. Probiert & verliebt würd ich sagen; ich habe das Öl dann auch in der Schwangerschaft begonnen für mich selbst zu verwenden (hat erfolgreich neue Schwangerschaftsstreifen vorgebeugt ;)) ich war einfach in den Duft verliebt. Dann hab ich mir beim Mini Markt in Wien im März ein Paket mit allen Produkten gekauft. Seither verwenden wir alle, auch mein Mann das Duschgel/Shampoo. Den Pillowspray verwenden wir für die Bettwäsche & ich persönlich als Deo & Duft.
Die kleine Maus bade ich im Moment in einer Mischung aus Muttermilch & ALMA Öl. 

Shop now

Der ALMA Blog

Geschichten von echten Mamas, Wissenswertes von Experten und alles was du über ALMA wissen musst.

Dein ALMA Team